10 Film-Franchises, bei denen der Hauptdarsteller ausgetauscht wurde und Jahre später zurückkehrte

Wie bei so vielen langlaufenden Serien wird ein Schauspieler, nachdem er eine Figur eine gewisse Zeit lang gespielt hat, durch einen anderen ersetzt. Aber in einigen seltenen Fällen kehren diese Schauspieler Jahre später nach ihrer Ersetzung zurück, so schockierend das auch sein mag.

Es gibt viele verschiedene Gründe, warum Schauspieler nicht in eine Rolle für eine Fortsetzung zurückkehren. Es kann an kreativen Differenzen liegen, weil das Studio nicht zufrieden ist, oder es kann sogar an Gehaltsverhandlungen liegen. Was auch immer der Fall sein mag, manchmal kehren diese Schauspieler am Ende in die Rollen zurück, die sie zu Ikonen gemacht haben, und das geschieht in der Regel nach enttäuschenden Publikumsreaktionen auf ihre Nachfolger.

James Bond (Sean Connery)

Hätte Connery die Figur nicht zum ersten Mal verkörpert, wäre James Bond möglicherweise nie zu dem milliardenschweren Franchise geworden, das er heute ist. Die Figur mag als stilvoller, charmanter Geheimagent beschrieben werden, aber nur wenige hätten die Figur so darstellen können wie Connery. Und obwohl es so viele andere Schauspieler gibt, die James Bond sein sollten, bleibt Sean Connery der beste.

Nach You Only Live Twice (1967) verließ Sean Connery jedoch die Reihe, die er zur Ikone gemacht hatte. Er wurde durch George Lazenby ersetzt, der leider nur für einen Film blieb, bis Connery 1971 für seinen Schwanengesang Diamonds Are Forever zurückkehrte.

Spider-Man (Tobey Maguire und Andrew Garfield)

Spider-Man No Way Home Tobey Maguire Andrew Garfield Tom Holland Together

Das jüngste Beispiel für die Rückkehr von Schauspielern, die ersetzt wurden, ist Spider-Man: No Way Home, aber das ist in vielerlei Hinsicht ein absolutes Novum.

Obwohl es jede Menge subtiler Hinweise auf das Spider-Man-Multiversum gab, war es von Anfang an klar, dass Tobey Maguire und Andrew Garfield ihre Rollen als Peter Parker wieder aufnehmen würden.  Aber auch wenn es vorhersehbar war, war es immer noch rasend spannend. Und sie kehrten nicht nur in die Serie zurück, sondern wurden auch gebührend verabschiedet und spielten an der Seite von Tom Holland, dem aktuellen Spider-Man-Darsteller.

Der rosarote Panther (Peter Sellers)

Peter Sellers Pink Panther

Inspektor Clousseau (Peter Sellers) war zwar nicht der Protagonist des Originalfilms Pink Panther von 1963, aber er war das Beste an diesem Film, weshalb er in allen folgenden Filmen zur Hauptfigur wurde.

Da Sellers ein so einzigartiger Komödiendarsteller war, machte er sich die Rolle zu eigen, aber in Inspektor Clousseau von 1968 wurde er durch Alan Arkin ersetzt. So großartig Arkin als Schauspieler auch ist, er konnte einfach nicht die Magie und Energie von Sellers einfangen. Sellers kehrte jedoch sieben Jahre später in die Rolle zurück und verkörperte den dümmlichen Detektiv in drei weiteren Filmen.

Bourne (Matt Damon)

Matt Damon war der Star der ursprünglichen Bourne-Trilogie, aber nachdem sein Handlungsbogen im Ultimatum abgeschlossen war, wurde er in der Serie durch Jeremy Renner ersetzt. Renner war in einer anderen Rolle zu sehen, und obwohl der Film The Bourne Legacy heißt, ist kein Jason Bourne zu sehen. Renners Auftritt in der Reihe erwies sich als Enttäuschung, obwohl es nicht ganz seine Schuld war, denn dem Film fehlte die Kreativität und der Nervenkitzel der ersten drei Bourne-Filme.

Doch nach dem Misserfolg von Legacy kehrte Damon 2016 in die ikonischste Rolle seiner Filmografie zurück. Der Film trägt den schlichten Titel Jason Bourne, aber ironischerweise erhielt er, obwohl Damon seine Rolle wieder aufnahm und der gefeierte Filmemacher Paul Greengrass sogar auf den Regiestuhl zurückkehrte, noch schlechtere Kritiken als Legacy.

Fast & Furious (Vin Diesel)

fast and furious tokyo drift vin diesel dom cameo

Bevor die Fast & Furious-Reihe zu einem weltumspannenden, hochoktanigen Action-Franchise wurde, war der Originalfilm ein Kriminaldrama mit Straßenrennen. Einer der großen Reize war die Freundschaft zwischen Brian O’Connor und Dominic Toretto (Vin Diesel). Aber aufgrund kreativer Differenzen kehrte Diesel für 2 Fast 2 Furious nicht zurück.

2 Fast 2 Furious wird zwar unterschätzt, aber es fehlte eindeutig etwas, und das war Diesels souveräne Präsenz. Zum Glück kehrte er für einen Cameo-Auftritt in Tokyo Drift zurück und wurde dann beim vierten Film wieder zum Gesicht der Serie.

Batman (Michael Keaton)

Michael Keaton Batman 1989

The Flash ist einer der am meisten erwarteten Filme des Jahres 2022, aber das liegt kaum am Flash selbst. Der Superheld ist fast zur Nebenfigur in seinem eigenen Film geworden, denn die ganze Aufregung dreht sich um die Rückkehr von Michael Keaton als Batman.  Es ist die längste Zeitspanne zwischen dem Ausstieg eines Schauspielers aus einem Franchise und seiner Rückkehr, denn Keaton schlüpfte zuletzt vor 30 Jahren in Batman Returns in Umhang und Kutte.

Lustigerweise sieht es nicht so aus, als ob Keaton jemals in einem anderen Batman-Film mitspielen wird, denn die beiden Filme, für die er zurückkehrt, sind The Flash und Batgirl. Es wäre jedoch toll, ihn in einem Batman Beyond-ähnlichen Film zu sehen, in dem er den Mentor eines jüngeren, raueren Batmans spielt.

Aladdin (Robin Williams)

Will Smith hat die Rolle des Dschinns in der Neuverfilmung zwar gut gemeistert, da er sie gerade so gestaltet hat, dass sie nicht an die Leistung von Robin Williams im Original erinnert, aber die Stimme des Komödiendarstellers ist nicht zu übertreffen. Aladdin ist dank Williams’ komödiantischer Leistung einer der besten Disney-Filme.

Obwohl viele sie vielleicht nicht gesehen haben, gibt es zwei Aladdin-Fortsetzungen, die direkt auf Video verfilmt wurden. Die erste der beiden ist Die Rückkehr des Jafar, in der Robin Williams durch Dan Castellaneta ersetzt wurde, der bekanntlich Homer Simpson spricht. Für den dritten Film, Aladdin und der König der Diebe, kehrte Williams jedoch zurück.

Halloween (Jamie Lee Curtis)

Laurie Strode preparing for Michael in Halloween.

Jamie Lee Curtis wurde in Halloween nicht durch eine andere Schauspielerin als Laurie Strode ersetzt, sondern die Serie wurde ohne sie fortgesetzt. Aber nach ihrem vermutlich letzten Auftritt in der Serie in Halloween III kehrte sie 16 Jahre später für Halloween H20: 20 Years Later und dann Halloween: Wiederauferstehung.

Und lustigerweise verließ Curtis die Serie und kehrte auch ein zweites Mal zurück, als sie 16 Jahre später im sanften Reboot “Halloween” von 2019 wieder auftauchte. Und das, nachdem ihre Figur in Rob Zombies Remake von einem anderen Schauspieler verkörpert wurde.

xXx (Vin Diesel)

Außerhalb von Fast and Furious ist Vin Diesel das Gesicht eines anderen Franchise, xXx, das zwar nicht an die Popularität des neun Filme umfassenden Franchise heranreicht, aber eine ebenso interessante Zeitlinie aufweist.

Genau wie bei der Fast and Furious-Reihe verließ Diesel die xXx-Reihe nach dem ersten Film, und er wurde im zweiten Film xXx: State of the Union durch Ice Cube ersetzt. Obwohl Ice Cube einen anderen Charakter spielte, fühlte sich der Actionfilm durch Diesels Abwesenheit nicht mehr so an wie zuvor. Diesel kehrte dann in dem Film xXx: Return of Xander Cage zurück, der den passenden Titel trägt.

Universal Soldier (Jean-Claude Van Damme)

Luc Deveraux in Universal Soldier: The Return

Universal Soldier ist nicht gerade ein riesiges Blockbuster-Franchise, von dem nur wenige Menschen gehört haben, aber es war erfolgreich genug, um 20 Jahre lang zu bestehen und sechs Filme zu drehen. Der erste Film mit Jean-Claude Van Damme in der Hauptrolle ist ein Sci-Fi-Action-Kultklassiker, aber er fehlte im zweiten und dritten Film, die stattdessen Matt Battaglia in der Hauptrolle hatten.

Obwohl die Serie von der Kritik nicht sonderlich gelobt wird, wurden der zweite und dritte Film besonders negativ aufgenommen. Aber zum Glück kehrte Van Damme für jeden weiteren Film zurück, und die Filme mit Battaglia in der Hauptrolle gelten nicht einmal mehr als Kanon.

Verwandt

 Anthurien-Pflanzenteilung: Wie und wann man Anthurien teilt

Anthurien-Pflanzenteilung: Wie und wann man Anthurien teilt

 Holunderpflanzen - Tipps zur Bepflanzung mit Holunderbeeren

Holunderpflanzen - Tipps zur Bepflanzung mit Holunderbeeren

 Was ist Holzspäne-Mulch - Informationen über Holzspäne-Gartenmulch

Was ist Holzspäne-Mulch - Informationen über Holzspäne-Gartenmulch