10 Filme aus 2019, die Sequels verdienen

2020 fühlte sich wie ein besonders stagnierendes Jahr für Filmstarts an, nicht nur, weil sich wegen COVID-19 alles verzögerte, sondern weil Cineasten 2019 mit so vielen großartigen Filmen verwöhnt wurden. Das Jahr war vollgepackt mit fantastischen Neuerscheinungen, sei es Martin Scorseses Gangster-Epos The Irishman oder Adam Sandlers dramatische Wende in Uncut Gems.

Doch während diese Kriminalfilme sehr eigenständige Geschichten waren, gab es andere Filme, die das Potenzial hatten, eine viel größere Geschichte in der gleichen Welt zu erzählen.  Ganz abgesehen von Filmen, für die bereits Fortsetzungen in Produktion sind, wie Murder Mystery 2 und Knives Out 2, verdienen diese Filme Fortsetzungen am meisten.

Die Gentlemen

Guy Ritchie The Gentlemen Rewrites Matthew McConaughey

Guy Ritchie hat noch nie eine Fortsetzung zu einem seiner Originalfilme gedreht, auch wenn die Fans unbedingt einen “Snatch 2” haben wollten. Das ist nur eine weitere Art und Weise, wie der Filmemacher der britische Quentin Tarantino ist. Wenn es jedoch einen Film gibt, der es verdient hat, dann ist es 2019 The Gentlemen.

Der Film bedeutete für den Regisseur eine Rückkehr zur Form, da er seit über 10 Jahren keinen typischen Ritchie-Gangsterfilm mehr gedreht hatte, und er erwies sich als einer von Ritchies besten Filmen. Überraschenderweise stirbt nicht jeder im Film, und die lustigsten und besten Charaktere, wie Mickey, Raymond und Coach, überleben alle, was die Möglichkeit einer Fortsetzung offen lässt.

Stricher

Ramona at the strip club, dressed in her outfit and staring straight in Hustlers

Zweifellos war Hustlers einer der überraschendsten und fesselndsten Filme des Jahres 2019, denn niemand hatte erwartet, dass er so gut sein würde, wie er es war. Der Film folgt einer Gruppe von New Yorker Stripperinnen, die ihre Kunden betrügen, indem sie sie unter Drogen setzen und dann ihre Kreditkarten benutzen.

Es gibt so viele verschiedene Möglichkeiten, die Serie fortzusetzen, da sie jeder der vielen faszinierenden Figuren des Ensembles folgen könnte.  Selbst wenn die gleichen Charaktere nicht zurückkehren, könnte es eine eigenständige Fortsetzung sein, die einem neuen Ensemble folgt, fast so, wie Knives Out 2 ein Dreamteam der besten Schauspieler von heute zusammenstellt.

Hellboy

David Harbour as Hellboy

Nachdem die Pläne für einen Hellboy 3 mit Ron Perlman in der Hauptrolle und Guillermo del Toro auf dem Regiestuhl gescheitert waren, kam es 2019 zu einem Neustart. Leider kam der Film nicht besonders gut an, was noch gelinde ausgedrückt ist, und verärgerte die Fans der 2000er-Filme zusätzlich.

Dennoch gab es eine Menge Momente im Reboot, die einen Hoffnungsschimmer erzeugten und das Potenzial haben, in einer Fortsetzung zu etwas Interessanterem zu werden. Der Film leistete großartige Arbeit beim Aufbau der Welt, die Charakterdesigns waren kreativ, und David Harbour ist ein großartiger Hellboy. In den Händen des richtigen Regisseurs und mit weniger Fokus auf Comedy besteht immer noch die Chance, die Serie wiederzubeleben.

El Camino

breaking bad el camino jane return

Manche mögen argumentieren, dass eine Fortsetzung von El Camino sinnlos ist, da der Film damit endet, dass Jesse in die Zukunft fährt, die er sich wünscht. Allerdings endete Breaking Bad buchstäblich auf die gleiche Weise, aber der Film von 2019 schaffte es trotzdem, eine fesselnde und erfrischende Geschichte zu erzählen.

El Camino muss nicht unbedingt Jesse folgen, aber es könnte sehr wohl in der Welt von Breaking Bad spielen. Das Beste an der gefeierten Fernsehserie ist, dass selbst die unbedeutendsten Charaktere faszinierend sind und eindeutig so viel Hintergrundgeschichte zu erzählen haben. Es könnte so viele weitere Breaking Bad-Spin-off-Filme geben. Und selbst in El Camino wurden neue und faszinierende Charaktere eingeführt, die die kriminelle Unterwelt von Alburquerque weiter ausbauen.

Aladin

Nur wenige Regisseure sind so produktiv oder haben die Arbeitsmoral, an zwei Filmen gleichzeitig zu arbeiten, denn die Herstellung eines Films kann zwei oder drei Jahre in Anspruch nehmen. Doch Ritchie hat 2019 genau das geschafft. Neben The Gentlemen führte der britische Filmemacher auch bei dem eher kinderfreundlichen Aladdin Regie. Obwohl Robin Williams’ Originaldarstellung der Figur nicht zu übertreffen ist, war Will Smiths Darstellung lustig, und der Film verdient allein schon wegen ihm eine Fortsetzung.

In einer Welt, in der das Einspielergebnis eines Films darüber entscheidet, ob er eine Fortsetzung bekommt oder nicht, hätte Aladdin 2 bereits grünes Licht bekommen müssen. Das Live-Action-Remake aus dem Jahr 2019 ist mit einem phänomenalen Einspielergebnis von 1,05 Milliarden Dollar der umsatzstärkste Guy-Ritchie-Film aller Zeiten.

Gute Jungs

Keith L. Williams, Jacob Tremblay and Brady Noon in Good Boys

Vor Good Boys hatte es jahrelang keine schwarze Komödie mehr gegeben, in der sich Kinder schlecht benehmen. Und nach dem Erfolg des Films sah es kurzzeitig so aus, als würde es einen Trend zur Wiederbelebung von Coming-of-Age-Komödien für Teenager geben, die von Filmen wie Superbad beeinflusst sind. Leider kam es nie dazu, und es gab auch keine Anzeichen für eine Fortsetzung des Films im Jahr 2019.

Da die Charaktere gerade in die 6. Klasse kamen, war der Film eine perfekte Gelegenheit, eine Serie zu starten, die die Charaktere auf ihrem Weg durch die Highschool begleitet. Das ist eine verpasste Gelegenheit, vor allem, wenn man bedenkt, dass die jungen Schauspieler so talentiert sind, wie es nur selten der Fall ist.

Gewehre Akimbo

Guns Akimbo Radcliffe

Seit die Harry-Potter-Reihe ihre Pforten geschlossen hat, hat Daniel Radcliffe immer seltsamere Rollen angenommen, und seine Leistung in Gun Akimbo ist die neueste.  Da Battle-Royale-Filme immer beliebter werden, ist Guns Akimbo der bei weitem am meisten unterschätzte Film des Action-Subgenres.

Im Film wird Miles unfreiwillig in einen Kampf auf Leben und Tod verwickelt und bekommt zwei Handfeuerwaffen an die Hände genagelt. Der Film ist nicht der von der Kritik am meisten gelobte Film von allen, aber er wurde vom Publikum geliebt, ist ein einzigartiger Ansatz für Battle Royales und hat eine Prämisse, die für die Fortsetzung einer lang laufenden Serie geeignet ist.

Es war einmal in Hollywood

Brad Pitt sitting in a cart in Once Upon a Time in Hollywood.

Es ist nicht typisch für einen Tarantino-Film, dass alle Hauptfiguren überleben, also warum nicht daraus Kapital schlagen? Seit Jahren gab es keine so positive Publikumsreaktion auf zwei von Tarantino geschriebene Figuren, denn Rick und Cliff waren beste Freunde und es wäre toll, den Schauspieler und den Stuntman bei einem weiteren gemeinsamen Abenteuer zu sehen.

Es könnte sich gezwungen anfühlen, aber da der Autor und Regisseur dafür bekannt ist, den Figuren so viel Hintergrundgeschichte zu geben, die es nicht in den Film schafft, hat er wahrscheinlich schon eine Idee, wohin die Figuren auch in der Zukunft gehen könnten. Und da die 60er Jahre in Once Upon A Time In Hollywood so glamourös dargestellt wurden, wünschen sich die Fans nichts sehnlicher als eine Rückkehr in diese Welt.

Toy Story 4

Buzz Lightyear on prize wall in Toy Story 4

Wie schon bei El Camino hielten die Fans Toy Story 4 für unnötig, und obwohl sie die Welt liebten, befürchteten sie, dass sie das Erbe der perfekten Trilogie beschmutzen könnte. Das war jedoch nicht der Fall, und der vierte Teil war genauso gut gemacht wie die drei vorherigen.

Und obwohl Toy Story 4 wieder ein perfektes Ende hatte, ist die Welt einfach zu reichhaltig, um sie auf Eis zu legen, selbst wenn Woody nicht zurückkehrt. Der Film von 2019 hat so viele tolle neue Spielzeuge eingeführt, die die Fans unbedingt wiedersehen müssen, und ein Toy Story 5 könnte sehr gut von Duke Caboom oder Ducky und Bunny angeführt werden.

Joker

Joaquin-Phoenix-Joker-Dancing-Featured

Es wurde zwar angekündigt, dass Todd Philips ein Drehbuch für einen Joker-Fortsetzungsfilm schreibt, aber es wurde noch nicht bestätigt, dass er in Entwicklung ist. Und das Schreiben des Drehbuchs könnte sich als Glücksfall erweisen, denn Joaquin Phoenix hat in der Vergangenheit deutlich gemacht, dass er kein Interesse an Fortsetzungen hat.

Aber auch hier gilt: Geld spricht. Der Film spielte weit über 1 Milliarde Dollar ein, und da er ein relativ geringes Budget hatte, erwirtschaftete Joker sogar einen größeren Nettogewinn als Avengers: Infinity War.  Es gibt alle möglichen Richtungen, in die eine Fortsetzung gehen könnte, sei es, dass der Joker sein kriminelles Imperium ausbaut oder die Welt von Gotham erweitert und andere Helden und Schurken einbindet.

Verwandt

 Anthurien-Pflanzenteilung: Wie und wann man Anthurien teilt

Anthurien-Pflanzenteilung: Wie und wann man Anthurien teilt

 Holunderpflanzen - Tipps zur Bepflanzung mit Holunderbeeren

Holunderpflanzen - Tipps zur Bepflanzung mit Holunderbeeren

 Was ist Holzspäne-Mulch - Informationen über Holzspäne-Gartenmulch

Was ist Holzspäne-Mulch - Informationen über Holzspäne-Gartenmulch