Darkseid enthüllt die Schwäche, die jede Version von Superman auszeichnet

Während einer Konfrontation auf einer fernen Erde hat Darkseid soeben die eine Eigenschaft enthüllt, die jede Inkarnation von Superman vereint. In Justice League Incarnate #4 verbündet sich der Herr von Apokolips schockierenderweise mit dem Team, angeführt von Präsident Superman. Als sich die Situation auf Erde-Omega zum Schlechten wendet und Darkseid zu brutalem Handeln zwingt, erkennt er die eine Eigenschaft, die alle Supermänner teilen, unabhängig von ihrem Universum. Die Ausgabe ist ab sofort in gedruckter und digitaler Form erhältlich, geschrieben von Joshua Williamson und Dennis Culver, illustriert von Chris Burnham, Mike Norton und Andrei Bressan, koloriert von Hi-Fi und gezeichnet von Tom Napolitano.

Die gegnerische Beziehung zwischen Superman und Darkseid reicht bis zur Ankunft des Schurken im DC-Universum zurück. Als Darkseids Schöpfer, Jack Kirby, 1970 zu DC kam, entschied er sich, seine ausgedehnte Vierte-Welt-Saga auf den Seiten von Supermans Freund Jimmy Olsen zu beginnen. Darkseid ist eines der wenigen Wesen im DC-Universum, die es wirklich mit Superman aufnehmen können, und die beiden haben bei zahlreichen Gelegenheiten gekämpft. Vor kurzem ist Calvin Harris, der Präsident Supermans von Erde-23, mit Darkseid aneinandergeraten, als der Schurke der Gerechtigkeitsliga ihre erste Niederlage beibrachte. Nun reisen Präsident Superman und der Rest der Inkarnierten Liga, darunter Batman aus dem Flashpoint und Captain Carrot, zur mysteriösen Erde-Omega.

Der Einfluss der Großen Finsternis breitet sich im gesamten Multiversum aus und korrumpiert schließlich den Flashpoint Batman. Darkseid, der offenbart, dass seine wahren Absichten darin bestehen, die Große Finsternis einzudämmen, beschließt, Flashpoint Batman aus seinem Elend zu befreien, indem er ihn auf der Stelle mit seinen Omega-Strahlen auflöst. Präsident Superman ist entsetzt und sagt Darkseid, dass man hätte versuchen sollen, Batman zu retten, aber Darkseid weist das zurück, nennt Präsident Superman “erbärmlich” und sagt, er habe “noch keinen Superman getroffen, der die Schwäche der Menschheit überwinden konnte”. Darskeid teleportiert sich daraufhin weg, bereit, gegen die Große Finsternis zu kämpfen.

President-Superman-Darkseid-Captain-Carrot

Darkseid hat Recht: Jede Inkarnation von Superman hat ein gewisses Maß an Menschlichkeit; selbst dunklere Varianten, wie der kommunistische Superman aus Red Son, haben sie schließlich gefunden. Wie seine Gegenspieler respektiert Präsident Superman das Leben in all seinen Formen und ist zu Recht entsetzt, als Darkseid den Flashpoint-Batman tötet. Darkseid irrt sich jedoch darin, dass Supermans “Menschlichkeit” seine größte Schwäche ist. Wie Comic-Fans wissen, ist Supermans Menschlichkeit eine seiner größten Stärken. Superman ist eines der mächtigsten Wesen auf der Erde, das in der Lage ist, ganze Nationen zu zerstören, wenn es ihm beliebt - und doch entscheidet er sich stattdessen dafür, den Menschen zu helfen, dank der Moral und der Werte, die ihm seine menschlichen Eltern eingeimpft haben. Es ist diese Menschlichkeit, die seine große Macht mildert und ihn zum größten Helden der Erde macht.

Für ein Wesen wie Darkseid, dessen Macht mit der Supermans konkurriert, sind Mitgefühl und Barmherzigkeit Fremdwörter, aber es sind genau diese Dinge, die jede Inkarnation von Superman im gesamten Multiversum vereinen und sie dadurch groß machen.

Verwandt

 Anthurien-Pflanzenteilung: Wie und wann man Anthurien teilt

Anthurien-Pflanzenteilung: Wie und wann man Anthurien teilt

 Holunderpflanzen - Tipps zur Bepflanzung mit Holunderbeeren

Holunderpflanzen - Tipps zur Bepflanzung mit Holunderbeeren

 Was ist Holzspäne-Mulch - Informationen über Holzspäne-Gartenmulch

Was ist Holzspäne-Mulch - Informationen über Holzspäne-Gartenmulch