DC: 5 Arten, wie der Joker Batmans ultimative Nemesis ist (und 5 Arten, wie er Bane ist)

Seit seinem Debüt im Jahr 1940 hat sich der Joker zum ikonischsten Feind von Batman im DC-Universum entwickelt. Das will etwas heißen, denn Batman hat eine riesige Liste von Schurken, aber der Joker ist ihm seit Jahrzehnten ein Dorn im Auge. Im Laufe der Zeit ist jedoch ein anderer Bösewicht in der Reihe aufgestiegen: Bane.

Während einige Schurken meist nur eine Eintagsfliege sind, stellt Bane auch nach seiner berühmten Knightfall-Story eine ständige Gefahr für Gotham dar. Beide Bösewichte finden Wege, Batman auf sehr unterschiedliche Weise an seine Grenzen zu bringen, was ihnen beide den potenziellen Titel eines ultimativen Erzfeindes einbringt.

Witzbold:

Er ist der Anti-Batman

Batman and Joker Fight

Überlegen Sie mal: Batman ist ein Taktiker, ein Weltklasse-Detektiv, und sein ganzer Trick besteht darin, stoisch zu sein und sich in einem dunklen Anzug im Schatten zu verstecken. Der Joker hingegen ist das totale Gegenteil: Er ist ein Clown, der laut ist, eine bombastische Persönlichkeit hat, die grellsten Farben trägt und aus Spaß an der Freude Verbrechen begeht.

Sie sind zwei Seiten einer Medaille, weshalb sie die perfekten Feinde sind. Batman liebt und respektiert seine Bat-Familie, während der Joker Harley Quinn in einer giftigen Beziehung missbraucht und bereit ist, seine Gefolgsleute für die kleinsten Fehler zu töten. Wie das alte Sprichwort sagt: Gegensätze ziehen sich an.

Superman zum Schurken für Batman gemacht

Batman watching Superman kill the Joker in Injustice Gods Among Us comics

Da Batman fast immer die Oberhand gewinnt, beschloss der Joker, die Dinge auf die Spitze zu treiben und den ultimativen Scherz zu erfinden, der Batman vernichten würde. Dieser komplizierte Plan sah vor, ein Gerät an der schwangeren Lois Lane anzubringen und dann Scarecrows Gift zu verwenden, um Superman Doomsday sehen zu lassen.

Am Ende tötet Superman seine eigene Frau und seinen ungeborenen Sohn. Als ihr Herz stehen blieb, löste das Gerät eine Atombombe aus, die Metropolis vom Angesicht der Erde tilgte. Superman wurde wahnsinnig und verwandelte sich in den größten Bösewicht der Welt im “Injustice”-Universum, so dass Batman seinen einst besten Freund bekämpfen musste.

Möchte, dass Batman seine Regel bricht

Batman explaining why he will never kill the Joker in Batman Under The Hood

Wie bereits erwähnt, bringt der Joker Batman gerne auf die Palme und stellt dadurch Batmans Geduld auf die Probe. Der Joker ist sich Batmans einziger Regel sehr bewusst: Er tötet nur, wenn er keine andere Wahl hat. Der Joker tut alles, was in seiner Macht steht, um Batman dazu zu bringen, ihn töten zu wollen.

Batman sagt sogar, dass kein Tag vergeht, an dem er nicht daran denkt, den Joker zu töten. Allerdings ist Batman immer auf ein Ziel fixiert: Joker kann in keiner Situation gewinnen. Folglich wird Batman den Joker niemals töten, egal was für ein Übel er anrichtet, denn dann würde der Joker gewinnen, was ihre Rivalität noch komplexer und verdrehter macht.

Genießt die Gesellschaft von Batman

Batman watching the Joker inside a cell in Batman comics

Es lässt sich nicht leugnen, dass Batman und Joker Todfeinde sind, die sich wahrscheinlich bis zu ihrem Tod bekriegen werden. Der Joker ist jedoch so fasziniert von Batman, dass er selbst Batman auch nicht töten will: Er macht zu viel Spaß.

Der Joker hat offen zugegeben, dass er das Geplänkel genießt, die Zeiten, in denen sie zusammen in einem Verhörraum sitzen, und wenn sie kämpfen. Es ist auch nicht ganz einseitig, denn in einigen Geschichten wurde die Idee aufgegriffen, dass der Joker am Ende der Einzige ist, der Batman wirklich versteht und umgekehrt.

Angriffe auf Batman durch die Bat-Familie

Schmerz ist nicht nur körperlich, und der Joker lebt von dem emotionalen Schmerz, den er verursacht, indem er Menschen verletzt. Das ist bei Batman nicht anders, zumal er weiß, dass er ihn nicht töten wird. Das hat dazu geführt, dass er diejenigen verletzt hat, die Batman unter seine Fittiche genommen hat: Er hat Dick Grayson verwundet, Jason Todd getötet und Barbara Gordon gelähmt.

Er ist sadistisch, er ist verdreht und er ist das pure Böse, weshalb es frustrierend sein kann, dass Batman den Joker nicht tötet. Obwohl einige Bruce verzeihen, wie z. B. Barbara, wurde Jason kalt und rachsüchtig und verwandelte sich so von Robin in die Red Hood.

Verderben:

Meisterstratege

Bane battling Batman in the rain in Batman comics

Bane ist eigentlich eine der vielen DC-Figuren, die schlauer sind, als sie aussehen. Er sieht aus, als sollte er der übergroße Handlanger sein, der für das geniale Superhirn arbeitet. Stattdessen ist Bane die perfekte Kombination aus Gehirn und Muskeln. Er kämpft nicht einfach blindlings und wirft Schläge wie ein Höhlenmensch.

Batman und Bane sind zwei Meister der Kampfkunst und können zehn Schritte im Voraus denken. Deshalb kann Batman gegen Bane kämpfen, noch bevor der Schurke sich die Droge Venom injiziert, die ihn in einen Metamenschen verwandelt.

Die Übernahme von Gotham City

City of Bane Comic Cover

Der Joker strebt nach Chaos und Zerstörung, daher ist die Kontrolle über Gotham City nicht immer ein Ziel für ihn. Bane hingegen sieht sich selbst als den größten Monarchen der Welt und hat Gotham tatsächlich mehr als einmal erobert.

Sei es die “Für immer das Böse”-Storyline oder die neuere “City of Bane”. Banes Streben nach Macht und seine Besessenheit, Batman zu vernichten, haben dazu geführt, dass er die Stadt des Dunklen Ritters fast aus reiner Bosheit übernommen hat. Glücklicherweise ist er zwar ein furchterregender Anführer, aber nicht der beste Anführer, was zu seinem Untergang führen kann.

Sie erreichten beide den höchsten Status der Menschheit

Batman and Bane battling each other in Batman comics

Batman und Bane haben eine Gemeinsamkeit: Ihr Schmerz und ihr Verlust verliehen ihnen unendliche Willenskraft. Bruce Waynes Verlust seiner Eltern schickte ihn auf die Mission, der perfekte Mensch zu werden, sowohl körperlich als auch geistig, um für Gotham zu kämpfen.

Bane wurde im Gefängnis aufgezogen, nachdem er seine Mutter als Baby verloren hatte. Er entwickelte einen Überlegenheitskomplex und kämpfte sein ganzes Leben lang darum, besser zu sein als alle anderen um ihn herum, wobei er seinen Körper bis an die Grenzen belastete. Durch intensives Training erlangte er seinen massiven Körperbau; das Venom war lediglich ein Bonus, nach dem er süchtig wurde.

Der buchstäblich bankrotte Batman

Bane and Batman fighting in the comics.

Nicht viele Schurken können von sich behaupten, Batman im Kampf besiegt zu haben, geschweige denn, Batman so zu vernichten wie Bane. In der legendären Knightfall-Story war Bane der Bösewicht, der Batman in die Luft hob und ihn dann auf die Knie zwang, wodurch er Batmans Rückgrat brach. Dies war der Beginn einer langjährigen Rivalität zwischen Batman und Bane.

Es war der entscheidende Moment ihrer Rivalität, denn Bane war immer bereit, Batman zu verspotten, weil er “die Fledermaus gebrochen” hatte. Dadurch wurde Batman gelähmt und war gezwungen, einen Ersatz in Form von Azrael zu haben. Batman erholte sich jedoch und hätte es Bane in der Geschichte City of Bane fast mit der gleichen Verletzung heimgezahlt.

Tötete Alfred kaltblütig

Bane Kills Alfred in Batman Comics

Es gibt viele Möglichkeiten, Batman in den Wahnsinn zu treiben, und eine davon ist, Alfred Pennyworth zu verletzen, die Vaterfigur, die ihn nach dem Tod von Thomas und Martha aufgezogen hat. Stellen Sie sich also vor, was die Tötung von Alfred für Batman bedeuten würde. Das war es, was Tom King den Fans in der City of Bane-Story präsentierte.

Als Machtdemonstration und Gehässigkeit gegenüber Batman griff Bane Wayne Manor an und brach Alfred das Genick. Dadurch wurde Batmans Bestreben, Bane zu stoppen, persönlicher als bei jedem anderen Bösewicht, sogar persönlicher als alles, was der Joker je getan hat.

Verwandt

 Anthurien-Pflanzenteilung: Wie und wann man Anthurien teilt

Anthurien-Pflanzenteilung: Wie und wann man Anthurien teilt

 Holunderpflanzen - Tipps zur Bepflanzung mit Holunderbeeren

Holunderpflanzen - Tipps zur Bepflanzung mit Holunderbeeren

 Was ist Holzspäne-Mulch - Informationen über Holzspäne-Gartenmulch

Was ist Holzspäne-Mulch - Informationen über Holzspäne-Gartenmulch