Die 10 seltsamsten Micky-Maus-Kurzfilme und Cartoons

Auch wenn manche Zuschauer ihn für eine etwas eintönige Figur halten, hat Mickey Mouse eine recht umfangreiche Filmkarriere mit einer Vielzahl von Rollen hinter sich, die sein Repertoire ausfüllen. Vom Dampfschiffkapitän bis zum Zauberer hat er alles gespielt, und die Jahre haben es ihm sicherlich gut getan.

Aber während Mickey definitiv eine lange Liste von Rollen unter seinem Gürtel hat, reichten einige seiner Kurzfilme von leicht skurril bis hin zu völlig bizarr. Manchmal ist es einfach nur zum Lachen, manchmal hat man das Gefühl, dass die Animatoren mit mehr als nur einem künstlerischen Stil experimentieren wollten. So oder so, es lässt sich nicht leugnen, dass diese Ausflüge nicht unvergesslich waren.

Mickeys Garten (1935)

Mickey gets strangled by a snake in Mickey's Garden

Wenn die Zuschauer genug handgezeichnete Runden Cuphead gespielt haben, werden sie definitiv einige vertraute Elemente aus Mickeys tortenäugiger Ära wiedererkennen, besonders in Kurzfilmen wie Mickey’s Garden.  Die Idee, dass Mickey und Pluto einen Schwarm von Käfern aus ihrem Garten vertreiben, klingt nicht gerade nach einer komplizierten Idee, aber wenn eine durch ein Gift hervorgerufene Halluzination ins Spiel kommt, nehmen die Dinge eine seltsame Wendung.

Nachdem er von seinem eigenen Insektenspray vergiftet wurde, hat Mickey einen schlechten Trip mit riesigen Käfern, wütenden Insekten und einem besonders rachsüchtigen Hirschkäfer. Das kann man zwar alles als Cartoon-Possen und lebhafte Fantasie abtun, aber dass Mickey sich mit Halluzinogenen einlässt, ist doch ein bisschen weit hergeholt.

Durch den Spiegel (1936)

Lange bevor Disneys animierte Alice ihre Reise ins Wunderland antrat, beschloss Mickey, eine Reise durch den Spiegel zu machen, mit seiner eigenen Besetzung von bunten, verrückten Figuren. Es gab sogar eine Armee von temperamentvollen Spielkarten, die auf ihn warteten, wenn die Bilder allein nicht genug waren.

Die Animateure hatten sichtlich Spaß daran, diesen Kurzfilm zum Leben zu erwecken, denn sie verkörperten alles Mögliche, von einem Schaukelstuhl bis zu einem Telefon in der Spiegelwelt. Obwohl er ein paar Hutmacher zu wenig für eine Teeparty hatte, erwies sich dies als eines von Mickeys beliebtesten Abenteuern.

Der Wurm dreht sich (1937)

Mickey makes a potion in The Worm Turns

Dieser bizarre Kurzfilm lässt sich wie folgt zusammenfassen: “Mickey experimentiert in seinem Keller mit Chemikalien und das Chaos nimmt seinen Lauf.” So seltsam das auch klingt, genau das passiert, als Mickey ein wenig Jekyll und Hyde ausprobiert und dabei ein Gebräu aus buchstäblich flüssigem Mut herstellt. Das Endergebnis ist definitiv stärker als jeder Cocktail aus den 1930er Jahren.

Mit Hilfe seines starken Zaubertranks besiegt eine Fliege eine Spinne, eine Maus zerfleischt die Hauskatze und Pluto legt sich mit dem Hundefänger Pete an. Der Zeichentrickfilm enthält zwar einige von Disneys besten Slapsticks, wirft aber auch einige Fragen darüber auf, was Mickey in seiner Freizeit macht.

Ghoul Fiend (2013)

Mickey Meets a Zombie Goofy

Paul Rudish hat mit seiner Serie moderner Kurzfilme die klassische Micky-Maus-Formel neu belebt, aber sein vom Comic inspirierter Skizzenbuch-Stil lässt Micky und seine Kumpels mit einigen wirklich seltsamen Aktivitäten davonkommen. Ein Beispiel: Goofy verwandelt sich in einen verrottenden Zombie und jagt Mickey durch einen dunklen Wald, als sein Auto am Straßenrand liegen bleibt.

Goofy war noch nie eine besonders furchterregende Figur, aber das Bild von ihm als verwesende Leiche muss einigen Kindern Alpträume bereiten. Obwohl er es letztlich nicht böse meint, ist die Verfolgungsjagd in dem Kurzfilm nicht gerade etwas, was die Zuschauer bei Scooby-Doo sehen würden.

Käsestreithähne (2021)

Rodeo Mickey Mouse in The Wonderful World of Mickey Mouse

Es gibt Seltsames, und dann gibt es das absolut Bizarre. In diesem Ausschnitt aus Die wunderbare Welt der Micky Maus wird Micky als käseverschwingender Cowboy dargestellt, der durch die Kunst des Jodelns riesige Käseräder verzaubern kann. Das mag lächerlich klingen, aber die Originalität der Idee hat schon etwas für sich.

Absurder Humor ist etwas, das Paul Rudish in seinen modernen Mickey-Cartoons bis zum Äußersten treibt, und dieser Gedanke ist bei diesem Ausflug in den Wilden Westen deutlich und deutlich zu spüren. Einige Zuschauer könnten sich nach einer großen Portion Fondue sehnen.

In Stücken gegangen (2021)

Goofy gets turned into a pogo stick in Gone To Pieces

Goofy ist wieder einmal Gegenstand einer körperlichen Zerstückelung, aber vielleicht in einer weniger schmerzhaften Form als seine vorherige Zombifizierung. Trotzdem klingt die Vorstellung, dass seine Gliedmaßen und Gesichtszüge zerschmettert und zu Dingen wie einem Rennwagen und einem Pogo-Stick umgebaut werden, nicht gerade nach einer angenehmen Erfahrung.

Mickey und Donald müssen Goofy buchstäblich auf die Sprünge helfen, nachdem er vor dem großen Spiel zusammengebrochen ist. Was dabei herauskommt, ist ein puzzleartiger Ausflug, der schnell den Status eines Irrwitzes erreicht.

Spieleabend (2021)

Donald faces a swarm of pies in Game Night

Die Idee, Brettspiele zum Leben zu erwecken, ist nicht gerade neu, aber Mickeys Umsetzung des Motivs erweitert das Spielfeld ein wenig mehr als die durchschnittliche Partie Jumanji.  Nachdem seine Freunde von seinen regelmäßigen Spieleabenden die Nase voll haben, beschließt Mickey, die Sache ein wenig aufzupeppen, indem er sein Haus in ein riesiges Spielbrett mit allen Tropen und Fallen verwandelt, die ein erfahrener Spieler von den Themen erwarten kann.

Wie es sich für ein solches Spiel gehört, muss das Spiel beendet werden, bevor es wieder zur Normalität zurückkehrt. Aber nur weil das Konzept stark gespielt ist, heißt das nicht, dass die Grafik und die Gags nicht originell sind, vor allem, wenn Donald sich auf übertrieben dramatische Weise einer Flut von Torten opfern muss.

Keep On Rollin’ (2021)

Mickey and the gang at a roller disco in The Wonderful World of Mickey Mouse

Mickey hatte noch nie ein Problem damit, mit der Zeit zu gehen, aber diese Rückbesinnung auf seine Disco-Tage ist einfach einer seiner unterhaltsamsten Ausflüge in die Vergangenheit. Im Wesentlichen müssen Mickey, Minnie und ihre Freunde eine Gruppe von Disney-Bösewichten auslöschen, die ihre Rollschuhbahn mit der Kraft der Disco übernehmen.

Es ist genauso absurd, wie es sich anhört, und die Bande dabei zu beobachten, wie sie sich durch Yen Sids Eisbahn bewegt und boogt, ist eines der exzentrischsten Bilder, die Disney in den letzten Jahren geschaffen hat. So schräg es auch ist, für eingefleischte Disney-Fans gibt es auch eine ordentliche Portion Fanservice.

Duck The Halls (2016)

Ein Weihnachtsspecial mit Mickey und seinen Freunden sollte nicht zu ausgefallen sein, aber Paul Rudishs Talent für Design und Bildsprache verschafft diesem Festtagsausflug einige ernsthaft seltsame visuelle Eindrücke. Wenn die Zuschauer an Disney-Weihnachten denken, sollten sie an geschmückte Bäume, Geschenke und funkelnde Lichter denken, nicht an Anspielungen auf Shining oder an Donald Duck, der auf groteske Weise krank wird.

Als Donald beschließt, über die Feiertage zu Hause zu bleiben, anstatt über den Winter in den Süden zu fliegen, hat der Klimawechsel verheerende Auswirkungen auf seinen Körper und seinen Geist. Die Zuschauer erleben ihre Lieblingsente definitiv von einer deutlich bizarreren Seite.

Ein Micky Maus Halloween-Spektakel (2016)

Mickey parodies Young Frankenstien in Halloween Spooktacular

Ein Halloween-Special ist definitiv eine Gelegenheit für Disney und damit auch für Mickey, einen deutlich dunkleren Ton anzuschlagen. Allerdings sind einige der Bilder, die in dieser Anthologie animierter Gruselgeschichten zu sehen sind, nicht gerade etwas, was Walt selbst in die Hand genommen hätte.

Der Film hat zwar seine herrlich albernen Momente, in denen Mickey, Donald und Goofy dem jungen Frankenstein Tribut zollen, aber es gibt auch einen besonders untypisch gruseligen dritten Akt, in dem Minnie in die Rolle einer kannibalischen Hexe schlüpft, die Kinder auf grausame Weise in Pasteten verwandelt. Der Film ist so herrlich abgedreht, dass die Zuschauer nicht anders können, als über die surreale Absurdität zu lachen.

Verwandt

 Anthurien-Pflanzenteilung: Wie und wann man Anthurien teilt

Anthurien-Pflanzenteilung: Wie und wann man Anthurien teilt

 Holunderpflanzen - Tipps zur Bepflanzung mit Holunderbeeren

Holunderpflanzen - Tipps zur Bepflanzung mit Holunderbeeren

 Was ist Holzspäne-Mulch - Informationen über Holzspäne-Gartenmulch

Was ist Holzspäne-Mulch - Informationen über Holzspäne-Gartenmulch