Ehefrauen der Schwester: Was wir über die Schwangerschaften der Ehefrauen im Laufe der Jahre wissen

Die “Sister Wives”-Stars Meri, Janelle, Christine und Robyn Brown waren alle schwanger und teilen sich 18 Kinder mit dem Familienpatriarchen Kody Brown, und es ist an der Zeit, Informationen über ihre Schwangerschaften zu teilen. Jetzt, da die älteren Kinder ihre eigenen Kinder haben, erinnern sich die Frauen von Kody (und Christine, die ihn verlassen hat) an ihre eigenen Schwangerschaftserfahrungen. Es gibt viel darüber zu erfahren, wie sie sich während der Schwangerschaft gefühlt haben.

Janelles Tochter Maddie Brush (geb. Brown), 26, lebte während ihrer ersten Schwangerschaft mit ihrem kleinen Sohn Axel James Brush bei ihrer Mutter in Las Vegas. Obwohl Robyns letzte beiden Schwangerschaften (und die letzte Phase von Christines Schwangerschaft mit Tochter Truely Brown, die jetzt 11 Jahre alt ist) von den Kameras gut dokumentiert wurden, ist wenig über die Schwangerschaftserfahrungen der Frauen mit ihren älteren Kindern bekannt. In Anbetracht des jüngsten Neuankömmlings in der Brown-Familie haben die Ehefrauen den Zuschauern einige ihrer Schwangerschaftsgeheimnisse verraten.

Wie in einem InTouch-Artikel beschrieben, enthüllte Christine neue Informationen über ihre Schwangerschaften und die ihrer Kolleginnen. Eine der schockierendsten Enthüllungen betraf Christine und ihre Tochter Mykelti: “Die Dauer aller Wehen von Christine zusammengenommen war kürzer als die Dauer von Mykeltis ersten Wehen.” Christine hat sechs Kinder mit Kody bekommen, mit dem sie früher eine geistige Verbindung hatte. Christine verriet auch, dass sie, Janelle und Robyn während ihrer Schwangerschaften unter morgendlicher Übelkeit litten, während Meri nur einmal damit zu kämpfen hatte.

brown family with kids Sister Wives CROPPED

Langjährige Zuschauer können sich an Robyns häufige Krankheitsanfälle erinnern, als sie mit ihren jüngsten Kindern, Solomon, 10, und Ariella Brown, 6, schwanger war. Die letzte Schwangerschaft von Schwesterfrau Robyn war für den Reality-Star schwierig, da sie mit Unwohlsein lebte und sich auch wegen ihres Alters und der Tatsache, dass es ihre fünfte Schwangerschaft war, Sorgen machte. Obwohl sie und Kody in der Serie öffentlich erklärt haben, dass sie mit dem Kinderkriegen fertig sind, haben einige Fans spekuliert, dass das Paar weitere Kinder plant.

Kody und Christine bekamen ihr letztes Kind im Jahr 2010, nach einer nachdenklichen Diskussion, so dass zwischen ihren letzten beiden Kindern, Ysabel Brown und Truely, eine Lücke von sechs Jahren lag. Christine erklärte in dem InTouch-Artikel, dass sie “großartige Schwangerschaften” hatte, im Gegensatz zu ihrer Tochter Mykelti, die es schwerer hatte. Christine war eine große Befürworterin von Hausgeburten und ermutigte Janelles Tochter Maddie bei ihrem ersten Kind zu einer Hausgeburt. Christines letzte Schwangerschaft (und ihre einzige Entbindung im Krankenhaus) wurde durch ihr Alter und durch die Tatsache erschwert, dass Kody im Begriff war, Robyn in die Familie Brown aufzunehmen. Er war oft abwesend, während er um Robyn buhlte.

Obwohl sich die Beziehungen innerhalb des Sister Wives Clans drastisch verändert haben, bestehen alle Frauen darauf, dass es die beste Entscheidung war, die Kinder in einem Mehrlingshaus aufzuziehen. Da Meri, Janelle und Christine nicht mehr mit dem Gedanken spielen, weitere Kinder zu bekommen, ist Robyn die einzige Frau, die diese Möglichkeit in Betracht zieht. Da die meisten der Kinder inzwischen allein leben, sind die Freuden und Frustrationen der Schwangerschaft an die nächste Generation weitergegeben worden.

Verwandt

 Anthurien-Pflanzenteilung: Wie und wann man Anthurien teilt

Anthurien-Pflanzenteilung: Wie und wann man Anthurien teilt

 Holunderpflanzen - Tipps zur Bepflanzung mit Holunderbeeren

Holunderpflanzen - Tipps zur Bepflanzung mit Holunderbeeren

 Was ist Holzspäne-Mulch - Informationen über Holzspäne-Gartenmulch

Was ist Holzspäne-Mulch - Informationen über Holzspäne-Gartenmulch