League of Legends Neuer Champion Renata kann Spieler dazu bringen, Verbündete anzugreifen

Riot hat den neuesten Charakter von League of Legends, Renata Glasc, in einem speziellen Gameplay-Trailer enthüllt, der von der Meisterin selbst erzählt wird, die mächtig genug ist, um Spieler dazu zu bringen, ihre eigenen Verbündeten anzugreifen. Renata ist der nächste Neuzugang in der Heldenriege des beliebten MOBAs, nachdem kürzlich Zeri aufgetaucht ist.

League of Legends’ Zeri ist bereits seit einiger Zeit verfügbar, und es dauerte nicht lange, bis die Spieler erkannten, dass der neueste Charakter eine offensichtliche Schwachstelle hat. Obwohl es sich bei Zeri um einen äußerst wendigen und sich schnell bewegenden Helden handelt, verursacht er nur eine beunruhigend geringe Menge an Schaden. Zeri kann keineswegs als offensiver Held betrachtet werden, sondern eher als Ausweichköder, während der Rest des Teams dem gegnerischen Team ordentlich Schaden zufügt.

Ein weiterer neuer Charakter, der in diesem Winter dem beliebten MOBA beitritt, ist Renata Glasc, die im neuesten League of Legends Gameplay-Trailer auf YouTube vorgestellt wurde. Der Held gehört zu einer Unterstützungsklasse mit verschiedenen Möglichkeiten, Teamkameraden zu verstärken. Renatas automatische Angriffe markieren Gegner und ermöglichen es Verbündeten, zusätzlichen Schaden zu verursachen, wenn sie markierte Feinde treffen. Ihre Fähigkeit “Handschlag” lässt Renatas Roboterarm wie eine Rakete abfeuern, die den ersten getroffenen Feind verwurzelt und ihn nach der Reaktivierung der Fähigkeit wegschleudert, um Gegnern auf dem Weg Schaden zuzufügen und Champions zu betäuben. Die zweite Fähigkeit, Bailout, verstärkt entweder Renata oder einen Verbündeten mit Angriffs- und Bewegungstempo und ermöglicht es, den Stärkungszauber bei erfolgreichen Takedowns von gegnerischen Champions zurückzusetzen. Wenn ein Verbündeter unter der Wirkung des Stärkungszaubers stirbt, erwacht er mit voller, aber schnell abnehmender Gesundheit für drei Sekunden wieder, um weiterzukämpfen, und kann am Leben bleiben, wenn es ihm gelingt, während dieser Zeit einen Gegner zu töten. Renatas dritte Fähigkeit, Loyalitätsprogramm, ist ein Raketenschwarm, der sie und alle vorbeikommenden Verbündeten abschirmt und gleichzeitig die betroffenen Feinde schädigt und verlangsamt.

Am meisten Spaß macht jedoch die ultimative Fähigkeit. Renata löst eine toxische Welle aus, die gegnerische Champions dazu bringt, sich gegenseitig zu bekämpfen, was angesichts der tatsächlichen Toxizität in der League of Legends-Community eine gewisse Ironie darstellt. Im Jahr 2022 ist dies immer noch ein Problem, auch wenn Riot eine Reihe von Maßnahmen zur Bekämpfung der Toxizität eingeführt hat. Eine der letzten Lösungen bestand darin, den In-Game-Chat komplett zu entfernen, um zu verhindern, dass Teams offensiv untereinander interagieren. Der Endgame-Chat blieb davon jedoch unberührt, so dass die gegnerischen Kräfte ihre letzten Emotionen austauschen konnten.

Obwohl League of Legends mehr als 150 einzigartige Charaktere zur Auswahl bietet, ist es mit neuen Champions noch lange nicht getan. Das jüngste Beispiel von Renata Glasc zeigt deutlich, dass es noch zahlreiche unerforschte Mechaniken gibt, die als Grundlage für die Fähigkeiten der Helden genutzt werden können. Obwohl es sich bei Renata um einen Support-Charakter handelt, liegt der Schwerpunkt auf offensiven Taktiken, was sie wahrscheinlich zu einer sehr beliebten Wahl in Kämpfen machen wird. Diese Theorie wird am 15. Februar auf den Prüfstand gestellt, wenn Renata Glasc in League of Legends eingeführt wird.

League of Legends ist für den PC erhältlich.

Quelle: League of Legends

Verwandt

 Anthurien-Pflanzenteilung: Wie und wann man Anthurien teilt

Anthurien-Pflanzenteilung: Wie und wann man Anthurien teilt

 Holunderpflanzen - Tipps zur Bepflanzung mit Holunderbeeren

Holunderpflanzen - Tipps zur Bepflanzung mit Holunderbeeren

 Was ist Holzspäne-Mulch - Informationen über Holzspäne-Gartenmulch

Was ist Holzspäne-Mulch - Informationen über Holzspäne-Gartenmulch