MCU: 10 beste Freundschaften der Phase 4

Die vierte Phase des Marvel Cinematic Universe ist in vollem Gange und bietet den Marvel-Fans jede Menge neue Inhalte, die sie mit Spannung auf die nächste Saga des rekordverdächtigen Superhelden-Mega-Franchises erwarten. Am Ende des ersten Jahres von Phase 4 konnten die Fans sowohl klassische als auch brandneue Charaktere im weitläufigen MCU wiedersehen.

Zwar rümpft kein Marvel-Fan die Nase bei einer guten, altmodischen Superhelden-Schlägerei oder einem multiversalen Cameo aus der Zeit vor dem MCU, doch manchmal sind es die gesündesten Dinge, die die Herzen der Zuschauer am meisten erwärmen, insbesondere die schönen (nicht-romantischen) Freundschaften, die die Marvel-Figuren auf ihren verschiedenen Reisen schließen.

Darcy und Jimmy

WandaVision : Jimmy Woo, Darcy Lewis

Die allererste Folge von Phase 4 war gleichzeitig das große Debüt des MCU im Bereich der Original-Streaming-Inhalte mit der preisgekrönten WandaVision, in der Wanda Maximoff eine ganze Stadt gefangen hielt. Nach der Westview-Anomalie sind alle Hände voll zu tun, um die Stadt zu retten - mit der Hilfe von Dr. Darcy Lewis (Kat Dennings) und FBI-Agent Jimmy Woo (Randall Park).

Während diese beiden Charaktere in früheren Teilen des MCU nur als Nebenfiguren auftraten, erhalten sie nun endlich die Gelegenheit, dem Publikum zu zeigen, wie liebenswert sie im erweiterten Format einer limitierten Serie sein können. Sehr zur Freude der Fans haben die beiden bemerkenswert gut zusammengearbeitet, was viele dazu veranlasst hat, Marvel zu bitten, eine ganze Spinoff-Serie über ihre gemeinsamen Abenteuer zu drehen.

Gilgamesch und Thena

Gilgamesh and Thena in Eternals

Die Eternals mögen zwar Helden der Mythologie sein, aber ihr Solo-Film aus dem Jahr 2021 sollte den Zuschauern die zartere Seite dieser überragenden Wesen zeigen. Während einige dieser Charakterisierungen nicht unbedingt bei den Zuschauern ankamen, taten es einige ganz sicher, darunter die von Thena (Angelina Jolie) und Gilgamesh (Don Lee).

Gilgamesch war sogar bereit, die einzige Familie, die er je gekannt hat, zu verlassen, nur um auf Thena aufzupassen, die an der Ewigen Krankheit Madweary litt. Diese Beziehung gipfelt in der tragischen, aber letztlich edlen Aufopferung Gilgameschs in einem Kampf mit dem Anführer der Deviant, Kro.

Clint und Kate

Clint Barton Kate Bishop and Lucky in the NYC subway in Hawkeye

Clint Barton (Jeremy Renner) und Kate Bishop (Hailee Steinfeld) beendeten das Jahr des MCU mit ihrer eigenen Serie Hawkeye, die sie sich in Zukunft wohl teilen werden. Die Serie folgt ihrer bizarren, liebenswerten Beziehung, während Clint Kate widerwillig zum neuen Hawkeye ausbildet.

Zwar gibt es in Hawkeye genug Inhalt, um die Fans zufrieden zu stellen, einschließlich der spannenden Rückkehr von Vincent D’Onofrios Wilson Fisk, doch die Beziehung zwischen Clint und Kate ist in vielerlei Hinsicht das Herzstück der Serie. In den acht Episoden der Serie lernen die beiden nicht nur, einander zu vertrauen, sondern sich auch inmitten von Gefahren aufeinander zu verlassen.

Dr. Strange und Wong

Obwohl beide in Phase 4 bisher nur Nebenrollen gespielt haben, sind Doctor Strange (Benedict Cumberbatch) und Wong (Benedict Wong) immer ein unterhaltsames Paar auf dem Bildschirm. Während Strange und Wong seit Endgame nur ein einziges Mal gemeinsam aufgetreten sind, werden sie in Doctor Strange in the Multiverse of Madness erneut zusammenarbeiten, wo die Fans hoffentlich viele lustige multiversale Cameos von früheren Marvel-Helden sehen werden.

In ihrer begrenzten gemeinsamen Zeit in Phase 4 haben Strange und Wong die Fangemeinde bereits dazu gebracht, über ihre zukünftige Beziehung zu sprechen, sowohl als Freunde als auch als Kollegen. Auch wenn No Way Home sich über die Streitereien zwischen den beiden wegen Wongs Beförderung lustig gemacht hat, wird das Thema in der kommenden Doctor Strange-Fortsetzung sicher noch mehr Beachtung finden.

Kate und Yelena

Hawkeye Yelena Kate Bishop Florence Pugh Hailee Steinfeld Blooper

Ein Cameo-Auftritt, auf den die Fans in Hawkeye unglaublich gespannt waren, war der von Yelena Belova (Florence Pugh). Von dem Moment an, als ihre Anwesenheit in der Serie bekannt gegeben wurde, wussten die Fans, dass Clint Barton eine Tracht Prügel bevorstand. Eine Sache, mit der sie vielleicht nicht gerechnet hatten, war jedoch, wie reizvoll Yelena und Kate Bishop als Paar sein würden.

Von dem Moment an, als Yelena Stunden nach ihrem ersten Treffen in Kates Wohnung einbrach, um Makkaroni und Käse zu machen, war klar, dass die beiden in Zukunft eine freundschaftliche, wenn auch nicht chaotische Beziehung haben würden. Die Chemie zwischen den beiden hat in den letzten Episoden von Hawkeye mehrere Szenen gestohlen, so dass sich die Fans fragen, ob Kate Bishops nächster Auftritt im MCU vielleicht ein Team-up mit Yelena selbst beinhaltet.

Loki und Mobius

Loki and Mobius TVA (1)

Lokis eigene, selbstbetitelte Serie begeisterte die Fans mit vielen lustigen Cameos, weltbewegenden Andeutungen über die Zukunft des MCU und der Einführung der Time Variance Authority. Es gab auch eine überraschend herzerwärmende Verbindung zwischen Tom Hiddlestons Gott des Unheils und Owen Wilsons Zeitdetektiv Agent Mobius M. Mobius.

Obwohl Loki anfangs nichts mit Agent Mobius zu tun haben wollte, sah er den Zeitdetektiv nach und nach als einen seiner wenigen Verbündeten bei der Entschlüsselung aller Geheimnisse hinter der TVA. Am Ende von Loki scheint die titelgebende Figur jedoch aus dem Gedächtnis seines Freundes gelöscht worden zu sein - eine Tragödie, die sich als eine der schlimmsten Dinge erweisen könnte, die Loki je widerfahren sind.

Shang-Chi und Katy

Awkwafina as Katy and Simu Liu as Shang-Chi

Einige Fans waren überrascht, wie schnell sich Shang-Chi (Simu Liu) in diesem Herbst mit seinem eigenen Solofilm Shang-Chi und die Legende der zehn Ringe in ihre Herzen gespielt hat. Obwohl Shang-Chi relativ neu im MCU ist, hat er zusammen mit seiner besten Freundin Katy (Awkwafina) das Gefühl, schon ewig dabei zu sein.

Die Beziehung zwischen Shang-Chi und Katy wurde von vielen Fans als erfrischend gelobt, da ihre extrem enge Freundschaft auch nach vielen Jahren Seite an Seite platonisch bleibt. In einer Zeit, in der es so scheint, als müssten sich alle männlichen und weiblichen Hauptdarsteller früher oder später verlieben, sind Shang-Chi und Katy eine entzückende Besonderheit, die beweist, dass nicht jeder Tropen in Stein gemeißelt ist.

Freunde von Spider-Man (FOS)

Spider-Man 3 First Official Images Show Peter Parker With His Friends

Spider-Man: No Way Home ist der bei weitem erfolgreichste Solofilm des Marvel Cinematic Universe geworden, der die Folgen von Mysterios Ersatzplan am Ende des vorherigen Films erforscht. In diesem multiversalen Epos wird Peter Parker (Tom Holland) von seinen beiden besten Freunden Ned Leeds (Jacob Batalon) und Michelle Jones-Watson (Zendaya) unterstützt, die sich selbst als die “FOS” (Friends of Spider-Man) bezeichnen.

Diese Freundesgruppe zeichnet sich dadurch aus, dass Peter und MJ zwar eine romantische Beziehung haben, das Trio aber nie die grundlegende Freundlichkeit verliert, die sie von Anfang an zusammengebracht hat. Die FOS lassen im Laufe von drei Filmen alle Highschool-Freundschaftsgruppen-Tropen platzen, nur um ein schockierend tragisches Ende ihrer gemeinsamen Zeit zu liefern, als die Welt, einschließlich Ned und MJ, Peter Parkers Existenz vergessen muss.

Sam und Bucky

Falcon and Winter Soldier Sam Bucky ship

Von Anfang an versprach Falcon and the Winter Soldier, die bereits ikonische Beziehung zwischen Captain Americas beiden ehemaligen Kumpels Sam Wilson (Anthony Mackie) und Bucky Barnes (Sebastian Stan) weiter zu erforschen. Die Serie hat dieses Versprechen eingelöst und viel Zeit auf die freundschaftliche Rivalität der beiden verwendet.

Obwohl Sam und Bucky in früheren Phasen des MCU eine relativ steinige Beziehung zueinander hatten, ermöglicht “Falcon and the Winter Soldier” den beiden, sich auf eine noch nie dagewesene Weise zu verbinden, da sie damit kämpfen, das Erbe ihres besten Freundes Steve Rogers fortzuführen. Im Laufe der Serie entwickeln sich die beiden von konkurrierenden Sidekicks zu zwei Selfmade-Helden mit einem unverbrüchlichen Gefühl der gegenseitigen Brüderlichkeit.

Die Spider-Men

In den Jahren vor der Premiere von Spider-Man: No Way Home gab es viele Gerüchte über die Prämisse des Films und mögliche Cameos, von denen sich die meisten schockierenderweise als wahr herausstellten. Zur großen Freude der Spider-Man-Fans tat sich Tom Hollands Spider-Man im dritten Teil der “Homecoming”-Franchise mit den beiden früheren Filmversionen der Figur, gespielt von Andrew Garfield und Tobey Maguire, zusammen.

Vielleicht noch überraschender als Garfields und Maguires Beteiligung an dem Film war, wie viel sie darin zu tun bekamen. Niemals werden sie als unbedeutende Cameos behandelt, sondern werden zu legitimen Nebenfiguren in der Handlung des Films. Im Laufe des Films schmieden die drei Spider-Man eine Bindung, die vielleicht stärker ist als alles, was je zuvor im MCU zu sehen war, was die Fans dazu veranlasst, sofort darüber zu spekulieren, wann sie das Trio wieder vereint sehen werden.

Verwandt

 Anthurien-Pflanzenteilung: Wie und wann man Anthurien teilt

Anthurien-Pflanzenteilung: Wie und wann man Anthurien teilt

 Holunderpflanzen - Tipps zur Bepflanzung mit Holunderbeeren

Holunderpflanzen - Tipps zur Bepflanzung mit Holunderbeeren

 Was ist Holzspäne-Mulch - Informationen über Holzspäne-Gartenmulch

Was ist Holzspäne-Mulch - Informationen über Holzspäne-Gartenmulch