Scream-Star deutet an, dass ihr Charakter das Sequel nicht überleben könnte

Scream-Darstellerin Jasmin Savoy Brown hat in den sozialen Medien angedeutet, dass ihre Figur die Fortsetzung möglicherweise nicht überleben wird. Scream ist der fünfte Teil der langjährigen Scream-Reihe. Der Film wird nicht nur als Reboot der Reihe bezeichnet, sondern ist auch eine direkte Fortsetzung von Scream 4 aus dem Jahr 2011. Nachdem sich Spyglass Media im November 2019 die Rechte am Franchise von The Weinstein Company gesichert hatte, wurde ein neuer Film entwickelt, der im Januar dieses Jahres in die Kinos kam und bei einem Budget von 24 Millionen Dollar weltweit 112,7 Millionen Dollar einspielte.

In der Fortsetzung kehrten die ursprünglichen Darsteller Neve Campbell, Courtney Cox und David Arquette zurück, aber es kamen auch neue Darsteller hinzu, darunter Brown. Brown spielte die Rolle der Mindy, einer Freundin von Tara Carpenter (Jenny Ortega) und Nichte von Randy Meeks aus Scream und Scream 2.  Es wird angenommen, dass Mindys Zwillingsbruder Chad Meeks-Martin während des Films getötet wurde, aber er wird später lebend gezeigt, als er mit seiner Schwester ins Krankenhaus gebracht wird. Es sieht jedoch so aus, als hätten sie in Scream 6 nicht so viel Glück.

Brown postete kürzlich in den sozialen Medien und deutete an, dass ihre Figur die nächsten Teile nicht überleben könnte. Die Schauspielerin postete auf ihrem Instagram-Account ein Bild von sich und dem Tschad-Darsteller Mason Gooding bei der Scream-Premiere sowie eine Schlagzeile von THR, in der die Fortsetzung erwähnt wird, mit der Bildunterschrift “Was, wenn nur einer von uns überlebt?” Gooding antwortete humorvoll: “Wir haben alle Yellowjackets gesehen, wir wissen, dass du es sein wirst”, während die Schauspielerin Heather Matarazzo, die die Mutter der Zwillinge, Martha Meeks, spielt, ebenfalls kommentierte: “Ich habe dich. 👀👀👀🔪🔪🔪”. Siehe den Beitrag unten:

Diesen Beitrag auf Instagram anzeigen

Ein Beitrag geteilt von Jasmin Savoy (@jasminsavoy)

Spyglass ist zweifellos sehr daran interessiert, den Erfolg des Films an den Kinokassen zu nutzen, was auch der Grund dafür ist, dass Scream 6 bereits bestätigt ist. Die Wiederbelebung erfolgreicher Franchises kann eine knifflige Aufgabe sein. Der Versuch, einer bestehenden Franchise neues Leben einzuhauchen, sie für ein modernes Publikum zu aktualisieren und gleichzeitig das Erbe der Vorgänger zu respektieren, ist eine der schwierigsten Aufgaben. Die positiven Kritiken deuten jedoch darauf hin, dass Scream dieses Ziel erreicht hat, und das Einspielergebnis des Films zeigt, dass es auch in Zukunft noch Appetit auf Geschichten über Woodsboro, Ghostface und Sidney Prescott gibt.

Obwohl eine Fortsetzung von Scream in Planung ist und die Dreharbeiten im Sommer beginnen sollen, ist nicht 100%ig klar, ob die Meeks-Zwillinge darin vorkommen werden. Da sie jedoch beide zu der Handvoll Überlebender gehören, ist die Wahrscheinlichkeit groß, dass sie in einem der kommenden Filme auftreten werden. Natürlich hängt das von den Zeitplänen der Schauspieler ab, aber der Beitrag von Brown scheint darauf hinzudeuten, dass sie der Idee einer Rückkehr offen gegenübersteht. Ob einer (oder beide) der Zwillinge in den folgenden Filmen sterben werden, ist reine Spekulation, aber dies ist ein Franchise, in dem die Charaktere selten mehr als einen Film überleben, und wenn es für die Handlung notwendig ist, könnte es leicht damit enden, dass nur ein Zwilling überlebt.

Quelle: Jasmin Savoy Brown

Verwandt

 Anthurien-Pflanzenteilung: Wie und wann man Anthurien teilt

Anthurien-Pflanzenteilung: Wie und wann man Anthurien teilt

 Holunderpflanzen - Tipps zur Bepflanzung mit Holunderbeeren

Holunderpflanzen - Tipps zur Bepflanzung mit Holunderbeeren

 Was ist Holzspäne-Mulch - Informationen über Holzspäne-Gartenmulch

Was ist Holzspäne-Mulch - Informationen über Holzspäne-Gartenmulch