Warum gibt es einen Menschen im Covenant der Halo-TV-Serie?

Der Trailer für die Halo-Fernsehserie enthüllte einen Menschen in den oberen Reihen der Covenant - höchstwahrscheinlich einen Verräter. Seit Jahren gibt es Versuche, Halo - eine der beliebtesten Marken der Xbox-Konsole - auf dem großen oder kleinen Bildschirm zum Leben zu erwecken. In der Halo-Serie von Paramount TV+ werden die Träume des Master Chiefs endlich Wirklichkeit. Der Master Chief zieht in den Krieg gegen die außerirdischen Covenant, wobei das Schicksal allen Lebens in der Galaxie auf dem Spiel steht. Aber nicht alle seine Feinde sind Außerirdische.

Die Halo-Fernsehserie hat eine andere Zeitlinie, aber das Grundkonzept scheint dasselbe zu sein. Im Halo-Universum wird die Galaxie von einem religiösen Covenant bedroht, der mehrere Rassen religiöser Extremisten miteinander verbindet. Sie streben nach der Macht der Halo-Ringe - uralte Waffen, von denen sie glauben, dass sie es ihnen ermöglichen, in einen höheren Seinszustand aufzusteigen, die aber in Wirklichkeit alles Leben um sie herum zerstören. Die Covenant sind Eiferer, die von einer Gruppe von Propheten angeführt werden - aber überraschenderweise zeigte der erste Halo-Trailer einen Menschen inmitten der Propheten, der vermutlich dabei hilft, die Covenant anzuführen.

In der kanonischen Zeitlinie des Spiels betrachteten die Covenant die bloße Existenz der Menschheit als Blasphemie gegen die Forerunner. Es ist möglich, dass ihr religiöser Eifer für die Halo-Fernsehserie ein wenig abgeschwächt wurde, um sie ein wenig sympathischer zu machen - und sie haben einigen Menschen erlaubt, sich ihren Reihen anzuschließen. Es könnte eine lose Parallele zu Troy Dennings Roman Halo: Silent Storm geben, in dem der Master Chief mit einer Gruppe von Aufständischen konfrontiert wird, die glauben, dass die Menschheit dem Untergang geweiht ist und versuchen, sich dem Covenant anzuschließen, um zu überleben. Obwohl es dieser Gruppe nicht gut erging, erfuhr der Covenant später, dass die Menschen für die Manipulation der Forerunner-Artefakte benötigt wurden, so dass sie in der neuen Zeitlinie beschlossen haben könnten, einige von ihnen zu behalten.

Halo Silent Storm Cover

Aus erzählerischer Sicht würde es Sinn machen, Menschen in die Reihen des Covenant aufzunehmen. Die Menschen können als Hauptfiguren dienen, die dem Publikum die verschiedenen außerirdischen Rassen in Halo vorstellen und die Ziele des Covenant erklären helfen. In den ursprünglichen Halo-Spielen war der Standort der Erde ein streng gehütetes Geheimnis, aber menschliche Verräter könnten den Covenant direkt dorthin führen. Die Einführung menschlicher Verräter könnte als Katalysator dienen, um den Covenant zur Erde zu führen, wo sie uralte Geräte entdecken, die von den Vorläufern zurückgelassen wurden, um sie zu den Halo-Ringen zu führen.

Der Halo-Trailer scheint auf jeden Fall darauf hinzudeuten, dass es sich um ein hochrangiges Mitglied des Covenant handelt, denn sie steht in der Nähe der Propheten - der mächtigen Wesen, die den Covenant leiten und anderen Völkern ihre fehlgeleiteten Überlieferungen beibringen. Es gab einige Diskussionen über die politischen Themen, die sich durch die Halo-Fernsehserie ziehen, mit Vergleichen zu Game of Thrones; es ist gut möglich, dass sich diese Kommentare tatsächlich auf die Politik des Covenant beziehen, nicht auf die der Menschen. Die Halo-Serie verspricht eine bemerkenswerte Neuerfindung der Geschichte des Franchise zu werden.

Mehr:  Änderungen an Master Chief und Spartans in der Halo-TV-Show beheben Story-Probleme der Spiele

Verwandt

 Anthurien-Pflanzenteilung: Wie und wann man Anthurien teilt

Anthurien-Pflanzenteilung: Wie und wann man Anthurien teilt

 Holunderpflanzen - Tipps zur Bepflanzung mit Holunderbeeren

Holunderpflanzen - Tipps zur Bepflanzung mit Holunderbeeren

 Was ist Holzspäne-Mulch - Informationen über Holzspäne-Gartenmulch

Was ist Holzspäne-Mulch - Informationen über Holzspäne-Gartenmulch