Wir sind alle tot: Stirbt [SPOILER] wirklich? Wie sie lebendig sein könnten

Die Zuschauer fragen sich, ob eine der Hauptfiguren in “All of Us Are Dead” wirklich tot ist; hier ist, wie sie trotzdem überleben könnten. Die erfolgreiche neue südkoreanische Highschool-Drama-meets-Zombie-Apokalypse-Serie wird auf Netflix ausgestrahlt und hat die Aufmerksamkeit des Publikums mit einer großen Anzahl von Charakteren, die sich nicht scheuen, zu töten, auf sich gezogen. Die Serie überspitzt das Gefühl, ein Teenager in einer instabilen und sich verändernden Welt zu sein, indem sie normale Highschool-Themen wie erste Liebe und Tyrannen einer endlosen Horde hirnloser, fleischfressender untoter Monster gegenüberstellt.

In der vorletzten Folge der ersten Staffel wird Hauptdarsteller Lee Cheong-san von seinem zombifizierten ehemaligen Klassenkameraden Gwi-nam gebissen. Da er weiß, dass er dem Untergang geweiht ist, opfert sich Cheong-san, um seine Freunde zu retten. Er lockt ein Rudel Zombies von ihnen weg, bevor das südkoreanische Militär eine Bombe auf die Horde wirft. Cheong-sans Opfer ist erfolgreich, und seine Freunde können sich in Sicherheit bringen (zumindest vor der Bombe - die Zombies sind immer noch ein großes Problem). Als sich der Staub nach der Explosion legt, sieht man Lee Cheong-san inmitten der toten Zombies liegen. Auf den ersten Blick sieht es so aus, als wäre Cheong-san leider auch von der Explosion getötet worden.

Eingefleischte Zuschauer von Netflix-K-Dramen wissen jedoch inzwischen, dass die Dinge nie ganz so einfach sind. Lee Cheong-san ist in früheren Episoden mehrmals knapp dem Tod entronnen, und sein Überleben wurde nicht immer erst in der nächsten Folge bekannt. Cheong-san taucht in der abschließenden Folge von Staffel 1, die auf seinen scheinbaren Tod folgt, nicht auf, aber es ist nicht ausgeschlossen, dass Cheong-san in zukünftigen Staffeln von All of Us Are Dead wieder auftaucht. Fans von Cheong-san sollten die Hoffnung nicht aufgeben.

Für die Fans wäre es eine Erleichterung, Cheong-san in Staffel 2 dem Tod trotzen zu sehen. Die Aufnahme von On-jos Hundemarke neben Cheong-sans Leiche nach der Explosion war eine feierliche Erinnerung an die Liebe, die Cheong-san für sie empfand, seit sie zusammen Kinder waren. Cheong-san hat vielleicht eine weitere Chance verdient, sich ihr gegenüber zu beweisen. Darüber hinaus hat Cheong-san eine Rivalität mit dem übermenschlichen Halbzombie Gwi-nam aufgebaut. Ihr letzter Kampf wurde durch den Bombenanschlag unterbrochen, bei dem scheinbar beide getötet wurden. Vielleicht wäre ein Rückkampf angebracht.

Lee Cheong-sans Tod hätte mit größerer Sicherheit bestätigt werden können, aber die Tatsache, dass dies nicht der Fall war, in Kombination mit Cheong-sans Geschichte, das Unmögliche zu überleben, macht es zu früh, seine Rückkehr in einer zukünftigen Staffel von All of Us Are Dead auszuschließen. Netflix hat ein weiteres erfolgreiches K-Drama in den Händen, und Staffel 2 ist zu diesem Zeitpunkt so gut wie garantiert. Die Antworten werden bis dahin warten müssen, aber was jetzt schon sicher ist, ist, dass viele Zuschauer einschalten werden, um es herauszufinden, wenn es soweit ist.

Verwandt

 Anthurien-Pflanzenteilung: Wie und wann man Anthurien teilt

Anthurien-Pflanzenteilung: Wie und wann man Anthurien teilt

 Holunderpflanzen - Tipps zur Bepflanzung mit Holunderbeeren

Holunderpflanzen - Tipps zur Bepflanzung mit Holunderbeeren

 Was ist Holzspäne-Mulch - Informationen über Holzspäne-Gartenmulch

Was ist Holzspäne-Mulch - Informationen über Holzspäne-Gartenmulch